3. u.- 14. Spieltag

Ernüchterung nach der ersten Heimniederlage !
Ein Punkt und man wäre Spitzenreiter gewesen. Und dieser Punkt wäre auch verdient gewesen, an diesem schönen Spätsommertag. Vielleicht war dieses schöne Wetter an einem Sonntag auch für den nur kleinen Besuch von 150 Zuschauern verantwortlich. Auf unsere Seite fehlte Krankheitsbedingt, Philip Mandla, für ihn durfte Jonas Weber von Anfang an ran. Die Gäste aus Elversberg nicht so zwingend und Torgefährlich wie noch unter der Woche die Wiesbacher, so das wir das Spiel doch relativ ausgeglichen Gestalten konnten. Torraumszenen und Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Lediglich ruhende Bälle nach Eckbällen oder Freistößen schienen aussichtsreich zu werden. In der 37. Minute konnte der Elversberger Julius Becker, ohne Angegriffen zu werden, aus 25m genau in den Winkel abziehen. Keine Chance für Benny Sorg im Röchling Tor. Das dieses schon den Endstand bedeuten sollte, hätte bestimmt noch niemand geglaubt.

In der 2.Halbzeit kam Rouven Christ für den angeschlagenen Kevin Saks. Die Gäste ließen es mit der Führung im Rücken und den warmen Temperaturen, ruhig angehen. Dies hatte zur Folge das wir besser und schneller im Spiel waren und mit den zur Verfügung stehenden Mitteln alles versuchten zu einem Torerfolg zu kommen. Von der Gästeseite gab es ein paar Fernschüsse die Benny Sorg entschärfte, ansonsten wenig Unterhaltsames. Unnötigerweise fing sich Fabian Scheffer nach einer Gelben Karte direkt nach der „Diskussion“ mit dem Schiedsrichter die G/Rote Karte ein. Dadurch kann er am Samstag zu Hause geg. Wormatia Worms zuschauen.
Fazit: - In diesem mäßigen Oberliga Spiel gab es einen glücklichen Sieger. Das bemühen unsere Mannschaft war jederzeit da, nur die entscheidenden Spieler, vor allem im Sturm und ein „Regisseur“ im Mittelfeld fehlt, um aus diesem guten Team ein Sehr Gutes zu machen.

3. Spieltag in der Oberliga RPS - Südstaffel am Sonntag, 13.Sept. 2020
Hermann-Neuberger-Stadion - Stadionstr.10 in 66333 Völklingen
 
SV RÖCHL. VÖLKLINGEN 06
0 : 1
:::::SV 07 ELVERSBERG II:::::
 
SR: - Lehmann, Michel (TuS Gückingen) - Zuschauer: 150
Tor: - Julius Becker (37.) - Bes: - Gelb/Rot: - Fabian Scheffer (88.)

 
VK: - Benjamin Sorg - Luca Messner - Julien Erhardt - Niclas Judith - Fabian Scheffer - Kevin Saks > 46. < Rouven Christ) - Jonas Weber> 68. < Jan Wollbold) - Marius Schley (C) - Jan Eichmann - Julian Kern - Lars Birster -
SVE: - Josuha Blankenburg - Nico Floegel (C) > 70. Reisinger) - Jonas Holzweinessig - Daniel Dahl - Jannis Gabler > 62. < Baier) - Johannes Marchetti - Lars Brückner - Julius Becker - Wassim Amadi- Christian Frank - Dominik Kaiser > 80. < Kerner) -


3. Spieltag in der Oberliga RPS - Südstaffel von Fr. 11. bis So. 13.Sept. 2020

Fr.  11.09. FC HERTHA WIESBACH - FV 07 DIEFFLEN 3 : 3
SA. 12.09.
FV EPPELBORN - FC ARM. LUDWIGSHAFEN
3 : 1
"
FSV JÄGERSBURG - FC SPEYER 09
2 : 1
"
VfR WORMATIA WORMS - TUS MECHTERSHEIM 
3 : 0
"
FV DUDENHOFEN - TSG PFEDDERSHEIM
1 : 1
SO. 13.09.
SV RÖCHL.VÖLKLINGEN 06 - SV ELVERSBERG II
0 : 1

14. Spieltag in der Oberliga RPS - Südstaffel am Sonntag, 29. Nov. 2020 - 15.00 Uhr
Kunstrasen - Lindenstraße 1 in 66583 Spiesen-Elversberg
 
:::::SV 07 ELVERSBERG II:::::
- : -
SV RÖCHL. VÖLKLINGEN 06
 
SR: -

14. Spieltag in der Oberliga RPS - Südstaffel Samstag, 28. und Sonntag, 29. Nov. 2020

SA. 28.11.
FC ARM. LUDWIGSHAFEN FV EPPELBORN
14.30
"
FV 07 DIEFFLEN FC HERTHA WIESBACH
15.30
"
TUS MECHTERSHEIM VfR WORMATIA WORMS
"
"
FC SPEYER 09 FSV JÄGERSBURG
"
"
TSG PFEDDERSHEIM FV DUDENHOFEN
"
SO. 29.11. SV ELVERSBERG II SV RÖCHL.VÖLKLINGEN 06 15.00

COPYRIGHT Alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. – auch auszugsweise – nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Michael Blank erfolgen. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Mit Übergabe der Manuskripte und Bilder an die Redaktion erteilt der Verfasser Michael Blank das Recht zur Veröffentlichung. Honorierte Arbeiten gehen in das Verfügungsrecht von Michael Blank über. Warennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verfügung genutzt.