14. und 31. Spieltag

14. Spieltag der Oberliga Rheinland Pfalz/Saar alle am Sa. 20. Okt. 2018

Sa. 20.10. - TSV SCHOTT MAINZ - ARM. LUDWIGSHAFEN 1 : 1
" - FV DIEFFLEN - HASSIA BINGEN 2 : 1
" - SC IDAR-OBERSTEIN - VFB DILLINGEN 4 : 1
" - TUS MECHTERSHEIM - TSV EMMELSHAUSEN 1 : 2
" - FC KARBACH - 1. FC KAISERSLAUTERN U21 1 : 1
" - FSV JÄGERSBURG - FV ENGERS 07 1 : 1
" - TSG PFEDDERSHEIM - RW KOBLENZ 2 : 2
" - TUS KOBLENZ - FC HERTHA WIESBACH 0 : 0
" - SV EINTRACHT TRIER - RÖCHLING VÖLKLINGEN 1 : 1

14. Spieltag in der Oberliga RPS am Samstag, 20.Okt. 2018 - 17.00 Uhr
Moselstadion - Am Stadion 1 in 54292 Trier
  1 : 1  
SR: - Fabian, Vollmar (SC Großsteinhausen) / Zuschauer: 871
Tore: - 1:0 Brandscheid (8.HE) - 1:1 Issa (72.FE) -

Eintracht Trier: Wieszolek – Fischer, Maurer, Schuwerack, Diefenbach – Thayaparan, Roth, Mabouba, Kahyaoglu – Sasso-Sant (67. Kinscher), Brandscheid
Röchling Völklingen: 
- Herbrand - Birster - Weber - Messner > 60.< Linn) - Dimitrijevic - Meridja > 60.< Namavizadeh) - Zimmer - Kern - Dausend  > 78.< Zimmermann) - Scheffer -


Röchling punktet in Trier - Das Vater-Sohn-Duell in der Familie Erhardt fällt aus

[Quelle: Saarbrücker-Zeitung vom 23.10.2018 - Autor: David Benedyczuk]

Völklingen hat in Trier 1:1 gespielt. Das Aufeinandertreffen von Röchling-Trainer Günter Erhardt mit Sohn Julien auf Eintracht-Seite gab es nicht.

In der Partie des Fußball-Oberligisten Röchling Völklingen bei Eintracht Trier hätte das Duell zwischen Vater und Sohn im Fokus stehen sollen: Doch während Röchling-Trainer Günter Erhardt an die Linie zurückkehrte, nachdem er beim 3:1-Heimsieg gegen den TuS Mechtersheim infolge einer Operation gefehlt hatte, musste sein Sohn Julien passen. Der 21-Jährige war vor der Saison von Völklingen nach Trier gewechselt. Ausgerechnet vor dem Vater-Sohn-Duell bekam er muskuläre Probleme – und konnte nicht spielen. Als einer der knapp 900 Zuschauer sah er am Samstag das 1:1 (1:0) seiner Eintracht gegen seinen Ex-Club Völklingen.
Durch den Punktgewinn machte Röchling Boden gut und kletterte dank des besseren Torverhältnisses am TuS Mechtersheim vorbei auf Tabellenrang zwei. Richtig zufrieden war Günter Erhardt mit dem Remis nicht. „
Es wäre mehr drin gewesen, wenn wir nicht so früh in Rückstand geraten wären“, sagte er. Jan Brandscheid hatte die Trierer in der 8. Minute per Strafstoß in Führung gebracht. Zuvor hatte der Schiedsrichter Fabian Vollmar ein Handspiel von Jannik Meßner geahndet.
Nach dem Rückstand gestalteten die Völklinger die Partie gegen defensiv eingestellte Trierer überlegen. Es dauerte aber bis weit in die zweite Halbzeit hinein, ehe der verdiente Ausgleich fiel – wiederum per Elfmeter: Nach einem Foul am eingewechselten Marcel Linn verwandelte Jan Issa den Strafstoß souverän zum 1:1
(72. Minute). Danach wollten die Gäste fast zu viel und wären bei zwei Kontern beinahe kalt erwischt worden. Doch Röchling-Torwart Patrik Herbrand war zur Stelle.
Völklingens Nico Zimmermann feierte nach knapp zweimonatiger Verletzungspause seine Oberliga-Rückkehr. Er wurde in der 78. Minute eingewechselt. Am Mittwoch hatte „Zimbo“ beim 2:0-Sieg im Saarlandpokal beim Verbandsligisten VfB Theley durchgespielt.


31. Spieltag in der Oberliga RPS am Sonntag, 05. Mai 2019 - 15.00 Uhr
Hermann-Neuberger-Stadion - Stadionstr.10 in 66333 Völklingen
  - : -  
SR: _____________ / Zuschauer: ___
Tore: -
Statistik zum Spiel: ______________________ __________________________ - ________________________________ ______________________________
Spielbericht:
COPYRIGHT Alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. – auch auszugsweise – nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Michael Blank erfolgen. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Mit Übergabe der Manuskripte und Bilder an die Redaktion erteilt der Verfasser Michael Blank das Recht zur Veröffentlichung. Honorierte Arbeiten gehen in das Verfügungsrecht von Michael Blank über. Warennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verfügung genutzt.