MICHEL`s - FANSEITE DES SV RÖCHLING VÖLKLINGEN 06

A-Junioren: - Dienstag, 17.09. bei der SG Merchweiler. - Anstoss um 19.30 Uhr (KR,Waldstraße in 66589 Merchweiler)
C-Junioren: - Mittwoch, 18.09. zu Hause geg. FC 08 Homburg. - Anstoss um 18.00 Uhr.
Kreisliga A Warndt: - Sonntag, 22.09. zu Hause geg. Saarbrücker SV - Anstoss um 15.00 Uhr.


 Nächstes Spiel im Pokal, in der 4. Runde beim SC GROSSROSSELN (Verbandsliga SW)
Da der Rasen auf der Nachtweide über kein Flutlicht verfügt, wird wohl oder Übel auf dem benachbarten Hartplatz gespielt werden müssen.
Ausgetragen wird (soll) diese Spielrunde am Mittwoch, 02. Okt.  um 19.00 Uhr. - Alle Spiele hier

Quo Vadis, SV Röchling ? - Sechste Niederlage in Serie !
Der FV Dudenhofen bleibt eine Macht daheim und gewinnt sein fünftes Heimspiel in Folge. Dabei fing alles gut für uns an. In der zweiten Minute eine hundertprozentige Torchance für Nico Zimmermann, der schaffte es jedoch zum Leidwesen der mitgereißten Anhänger, aus drei Meter über das Tor zu schießen. Das war eine Art „Schlüsselszene“ in diesem Spiel. Denn rund zehn Minuten später stand plötzlich Dudenhofens Mittelfeldregisseur Paul Stock frei vorm Tor und musste nach Vorlage von Tolga Barin nur noch einschieben. Eine Minute später die zweite Chance des Spiels und wieder nutzte der FVD durch Julian Scharfenberger seine Chance zum 2:0 und zeigte damit, wie viel Effizienz wert sein kann. Kurz vor dem Halbzeitpfiff spielte sich dann noch ein Schlüsselmoment des Spiels ab, der zur momentanen Verfassung und Situation passt: Barin führte einen Freistoß schnell aus, während Sebastian Buhl noch seine Mauer stellte, und erwirkte das 3:0. Alle Proteste, der Ball sei noch nicht freigegeben worden, halfen nichts.
In der 2.Halbzeit ein Handelfmeter, den Nico Zimmermann nach Parade von Dudenhofen-Keeper Marcel Johann im Nachschuss versenkte, brachte uns nicht wirklich zurück. Wir hatten noch Schußchancen und einige Offensivaktionen ohne jedoch zwingend zu sein. 
Dudenhofen verteidigte den Rest der Partie clever, ließ nichts anbrennen, zeigte jedoch auch nach vorne keine allzu großen Bemühungen mehr. Uns fehlt die Kreativität.
Nach der sechsten Niederlage in Serie ist der Verein gefordert zu handeln. - Unruhige Zeiten stehen in den nächsten Tagen bevor beim SV-06 !


9. Spieltag in der Oberliga RPS am Samstag, 14. September 2019 - 17.30 Uhr
Sportanlage, Dudenhofen, Iggelheimer Str. 38 in 67373 Dudenhofen
 
::::::FV 1920 DUDENHOFEN::::::
3 : 1

SV RÖCHLING VÖLKLINGEN 06
 
SR - Julian, Jung (SSV Eichelhardt) - Zuschauer: - 195
Tore: - 1:0 Stock (11.) - 2:0 Scharfenberger (12.) - 3:0 Barin (45.) - 3:1 Zimmermann (51./HE.)

FVD: - Johann - Himmighöfer85.) - Eppel75.) - Scharfenberger 12.) > 87. < Feuerstein) - Zein51.) - Hoffmann (C) - Barin 45.) - Stock 11.) > 83. < Said) - Bittner > 79. < Schlosser) - Thiede - Schall -
 
VK: - Buhl (C) - Meßner > 20. < Sandro Kempf) - Erhardt > 68. < Mourchid) - Heine45.) > 80. < Weber J.) - Saks - Dimitrijevic - Schley34.) - Zimmermann36.)51./HE) - Kern - Steiner86.) - Birster61.) -

9. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar von Freitag, 13.09. bis Sonntag, 15.09.2019

FR. 13.09. SF EISBACHTAL FV ENGERS 07 2 : 1 Tore
SA. 14.09. SV EINTRACHT TRIER TUS KOBLENZ 3 : 2 Tore
" TSV SCHOTT MAINZ FC HERTHA WIESBACH 5 : 1 Tore
" FC ARM. LUDWIGSHAFEN TSG PFEDDERSHEIM 0 : 3 Tore
" FC BW KARBACH 1. FC KAISERSLAUTERN II 0 : 4 Tore
" VfR WORMATIA WORMS - TUS MECHTERSHEIM 3 : 2 Tore
" FV DUDENHOFEN SV RÖCHL. VÖLKLINGEN 06 3 : 1 Tore
SO. 15.09. SV 07 ELVERSBERG II BFV HASSIA BINGEN 0 : 2 Tore
" SV GONSENHEIM FV DIEFFLEN 2 : 2 Tore





Sparkassenpokal

5. Globus-Cup
vom 03.-06. Oktober



... lade FuPa Widget ...

3. Runde im Sparkassenpokal am Mittwoch, 11.Sept. 2019 - 19.00 Uhr
Ludwig-Zeitz-Stadion (Natur- und Kunstrasen), Schachtstraße 2b, 66280 Sulzbach
 
....SC VIKTORIA HÜHNERFELD....
0 : 6

SV RÖCHLING VÖLKLINGEN 06
 
SR: - Jörg, Probst (FC Kleinblittersdorf) - Zuschauer: 110
Tore: - 0:1 Kempf (2.) - 0:2/0:3/0:4 Mourchid (10./27./61.FE.) - 0:5 J. Weber (71.) - 0:6 Dimitrijevic (86.) -

SC Vikt.: - Julian Huwig - Elbrus Felk - Fabrizio Angilella - Erik Jörn Thiel34.) - Guiseppe Simonetta > 48. < S.Popov) - Mikali Akis - Daniel Fritze (C) - Marcel Gnauck > 62. < Batuhan Firat) - Massimo Amato - Okan Dede - Jens Müller > 68. < André Hempel)

VK-06: - Philippe Stelletta - Jan Wollbold - Leon Heine > 65. < Ron Braina) - Yacine Baizidi - Arun Zaman - Jonas Weber - Sandro Kempf - Julian Kern > 65. < Julien Simon) - Jordan Steiner - Lars Birster (C) > 58. < Luka Dimitrijevic) - Hamza Mourchid

Unterirdisch und Katastrophal !! - Nach dieser fünften Niederlage in Serie, kommen schwere Zeiten auf den SV-06 zu.

8. Spieltag in der Oberliga RPS am Samstag, 07. September 2019 - 15.30 Uhr
Stadion Babelsberg, Kunstrasen - Friedhofsweg, in 66763 Dillingen/Saar
 
.............FV 07 DIEFFLEN.............
2 : 0

SV RÖCHLING VÖLKLINGEN 06
 
SR: - Mario, Schmidt (SV Neunkirchen-Steinborn) - Zuschauer330
Tore: - 1:0 Eigentor, Jordan Steiner (45.) - 2:0 Chris-Peter-Haase (66.) -
Gut gestanden in der 1. Halbzeit und kaum Chancen zugelassen. Dann ein Eigentor kurz vor dem Pausenpfiff. Eine stramme Flanke landete beim Rettungsversuch von Jordan Steiner im eigenen Netz. (45.) - So ein Eigentor kann immer passieren, aber es ist symptomatisch in unserer Situation. Das kam einem Genickbruch gleich. Danach hatte Völklingen keinen Zugriff mehr auf das Spiel und es gab keine Offensivaktion von uns in der gesamten 2. Halbzeit. - Diese Halbzeit hatte das Prädikat, was unsere Leistung angeht: -Katastrophal. - Zu allem übel kommt dann wieder eine Undiszipliniertheit eines Spielers, in diesem Fall war es Fabian Scheffer der vom Platz gestellt wurde weil er irgendwas unflätiges gegen seinen Gegenspieler loswerden wollte. Das brauchen wir nicht und bringt weitere Probleme. Auf der Gegenseite ebenfalls eine unnötige Aktion eines Dieffler-Spielers (Marvin Hessedenz) der unseren Neuzugang, Jonas Weber übelst in die Beine grätschte.
Fazit: - Diefflen kam zu einem nie gefährdeten und leichtem Heimerfolg. Das ist keine Ergebniskrise, das ist ein handfester sportlicher Offenbarungseid !  - Wir sind denke ich jetzt unten angekommen. Vieles erinnert an die Saison 2013/14 als wir an Weihnachten mit 16 Pkt. da standen und Günter Erhardt das Ruder von Werner Weiß übernahm. Dank guter Wintertransfers, Fußballsachverstand und natürlich mit ein Quäntchen Glück gelang der Klassenerhalt. - Aber das wird nicht immer machbar sein und gelingen, vielleicht muss man die Weichen schon früher umstellen !?

FVD: - Enver Marina - Leoluca Diefenbach - Marvin Hessedenz > 89. Rot- Tom Lartigue - Arthur Mielszarek (C)21.) > 83. < Maximilian Andres) - Maximilian Kolodziej > 63. < Vedat Gezginci) - Michael Fritsch > 86. < Hussein Ali) - Kevin Folz71.) - Chris-Peter Haase 66.) - Merouane Taghzoute - Fabian Poß -
VK-06: - Sebastian Buhl (C) - Lars Birster64.) - Jannik Luca Meßner - Julien Erhardt > 71. < Julian Kern) - Marius Schley - Jan Wollbold87.) - Hamza Mourchid > 69. < Jonas Weber) - Jordan Steiner E-Tor 45.) > 79. < Sandro Kempf) - Nico Zimmermann - Fabian Scheffer > 81. Rot) - Kevin Saks17.) -

8. Spieltag der Oberliga RPS alle Samstag, 07.09.,- plus ein Spiel im Nachgang am Samstag, 16.11.2019

SA. 07.09. TUS MECHTERSHEIM SF EISBACHTAL 0 : 1 Tore
" BFV HASSIA BINGEN SV EINTRACHT TRIER 0 : 2 Tore
" 1. FC KAISERSLAUTERN II SV 07 ELVERSBERG II  1 : 0 Tore
" FV DIEFFLEN SV RÖCHL. VÖLKLINGEN 06 2 : 0 Tore
" FC HERTHA WIESBACH SV GONSENHEIM 2 : 5 Tore
" TSG PFEDDERSHEIM TSV SCHOTT MAINZ 0 : 5 Tore
" FV ENGERS 07 FC ARM. LUDWIGSHAFEN 1 : 1 Tore
" FC BW KARBACH FV DUDENHOFEN 4 : 1 Tore
SA. 16.11. TUS KOBLENZ VfR WORMATIA WORMS 14.00
-

Neuverpflichtung: - Jonas Weber (21) von der SG Ba/We/Wo für die Offensive !
Er wechselte im 1/2017 aus der Jugend Regionalliga des FC 08 Homburg nach Ballweiler. - Herzlich Willkommen, Jonas beim SV-06 !
(Foto,links: Vereinsverwalter bei FuPa, SG Ba/We/Wo)
Wieder an Bord ist Hamza Mourchid (28) - Der war eigentlich nie richtig weg !
Er hatte sich in Völklingen fit gehalten und hat jetzt wieder einen neuen Vertrag erhalten.

Bittere Heimniederlage gegen den FC Wiesbach ! - Das Glücklichere Team hat gewonnen !

Wie schon zuletzt ein schwerwiegender Fehler direkt nach Beginn des Spiels im hinteren Bereich, danach gab es wohl ein Halten und Gezerre. In jedem Fall reichte es für den Schiedsrichter einen Strafstoß zu pfeifen. Yannick Bach lässt sich diese Chance nicht nehmen und so liegen wir, wie auch schon zuletzt nach 3. Minuten im Rückstand. Die Spieler wirken total verunsichert, frust macht sich breit auf den Rängen.
Nach vorne geht bei uns wenig bis gar nichts, immer wieder wird der Ball quer und zurückgespielt. Das ist Plan und ideenlos. Der Gegner zielstrebiger und klarer in seiner Spielanlage, ein weiter Ball aus dem Mittelfeld nach außen, direkt nach innen gezogen wo vollkommen frei Hendrik Schmidt draufhalten kann. 0:2
 (17.) 
Es musste schon ein Standard her, damit der SV-06 auf 1:2 herankam: Ein Eckball von Nico Zimmermann in der 35. Minute, denn es eigentlich gar nicht gegeben hätte, wenn nicht ein Wiesbacher Spieler zugegeben hätte das es Eckball war.
 (Fair Play, Daumen hoch) Lars Birster konnte so mit einem schönen Kopfball diese geschenkte Ecke zum Anschlusstreffer nutzen. Danach wirkte der SV-06 präsenter, konnte aber bis zur Halbzeit nichts Zählbares mehr zustande bringen.

7. Spieltag in der Oberliga RPS am Freitag, 30. August 2019 - 19.00 Uhr
Hermann-Neuberger-Stadion - Stadionstr.10 in 66333 Völklingen
 
SV RÖCHLING VÖLKLINGEN 06
2 : 4

.......FC HERTHA WIESBACH......
 
SR: - Patrick Kessel (SG Hüffelsheim) - 313 Zuschauer
Tore: - 0:1 Bach (3./FE.) - 0:2 H.Schmidt (17.) - 1:2 Birster (35.) - 2:2 Saks (55.) - 2:3 Pelagi (61.) - 2:4 Mpassi (78.)

In der zweiten Halbzeit setzte die Mannschaft die Wiesbacher unter Druck. In der 55. Minute wurden ihre Anstrengungen belohnt: Fabian Scheffer von der rechten Seite mit einer präzisen Flanke in die Mitte und Kevin Saks brauchte nur noch den Kopf hinzuhalten; Ausgleich zum 2:2.Nur drei Minuten später hätten wir sogar in Führung gehen können, wenn eine Überzahlsituation besser genutzt worden wäre. Der Ball ging unplatziert auf den Wiesbacher Torwart. Quasi im Gegenzug kassierten wir das 2:3. Kilian Staroscik traf ins rechte untere Eck. Die Mannschaft versucht, macht und tut aber ohne Glück im Abschluss. Dann der endgültige K.O. für den SV-06 durch Ruddy Mpassi.
Fazit: - Wir kommen in eine Situation, die wir einfach seit Jahren nicht kennen. Wir sind kein Abstiegskanditat und wir werden auch kein Abstiegskanditat. Das Gebot der Stunde muss einfach sein, ruhig zu bleiben und sich auf diese Situation ein zu lassen. Untergangs Szenarien und die Mannschaft noch weiter zu verunsichern ist der falsche Weg. 
Wie aus gut unterrichtenden Kreisen zu hören war, wird es zwei Neuverpflichtungen in letzter Sekunde geben. Es geht immer weiter, die Saison ist noch jung. Vertrauen wir dem Trainer und den Verantwortlichen im Verein und behalten die notwendige Ruhe, dann kann uns nichts passieren.
VK: - Sebastian Buhl (C) - Jannik Messner - Fabian Scheffer88.) - Leon Heine63.)  > 63.< Julian Kern) - Jan Wollbold verl. > 31.< Alexio Brauer) -  Yacine Baizidi83.) > 83.< Sandro Kempf) - Kevin Saks 55.) - Nico Zimmermann - Marius Schley -  Jordan Steiner- Lars Birster 35.)  -
FCW: - Philip Luck - Sebastian Lück - Hendrik Schmidt34.) 17.) - Ruddy Mpassi 78.) > 89.< C.Flätgen) - Marcel Jung - Oliver Hinkelmann90.) - Nico Wiltz > 64.< Lukas Feka) - Fabio Pelagio 61) > 85.< Kristoffer Krauß) - Yannik Bach 3.FE) - Kilian Staroscik - Giovani Runco -

Marius Schley mit Ex-Völklinger, Ruddy Mpassi (Foto: Ruppenthal)

7. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar von Mittwoch, 28.08. bis Sonntag, 01.09.2019


MI.  28.08. SV EINTRACHT TRIER 1. FC KAISERSLAUTERN II 1 : 1 Tore
FR. 30.08. FC ARM. LUDWIGSHAFEN TUS MECHTERSHEIM 2 : 0 Tore
" VfR WORMATIA WORMS BFV HASSIA BINGEN 2 : 1 Tore
" SV RÖCHLING VÖLKLINGEN 06 FC HERTHA WIESBACH 2 : 4 Tore
" SV GONSENHEIM TSG PFEDDERSHEIM 4 : 2 Tore
SA. 31.08. SF EISBACHTAL TUS KOBLENZ 0 : 3 Tore
SO. 01.09. TSV SCHOTT MAINZ FV ENGERS 07 0 : 0 Tore
" FV DUDENHOFEN FV DIEFFLEN 2 : 0 Tore
" SV 07 ELVERSBERG II FC BW KARBACH 5 : 1 Tore


COPYRIGHT Alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-ROM, DVD-ROM etc. – auch auszugsweise – nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Michael Blank erfolgen. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Mit Übergabe der Manuskripte und Bilder an die Redaktion erteilt der Verfasser Michael Blank das Recht zur Veröffentlichung. Honorierte Arbeiten gehen in das Verfügungsrecht von Michael Blank über. Warennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verfügung genutzt.